Herstellungsprozess

Unsere Schwerlastkupplungen werden im eigenen Haus entwickelt, produziert, geprüft und kontrolliert. Unter Einhaltung der höchsten europäischen Qualitätsstandards. Unsere Verfahren sind nach ISO 9001 durch den TÜV Nederland zertifiziert.

In unserem umfangreichen KBS-System werden alle (potenziellen) Qualitätsprobleme erfasst, analysiert und gelöst.

Der Herstellungsprozess ist gekennzeichnet durch die Herstellung neuer Kupplungsteile (nicht durch Wiederaufarbeitung), die sich auf Qualität und Effizienz mit einem hohen Maß an Flexibilität für unsere Kunden konzentrieren.

Innerhalb unseres Produktionsteams verfügen wir über eine spezielle Hochleistungsabteilung. So können wir beispielsweise für Paris-Dakar-Teams, Busse, klassische Automobile und Sonderfahrzeuge wie Betonmischer oder Müllfahrzeuge maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Durch die hohen Investitionen in unseren Lagerbestand kann KAWE die meisten Bestellungen direkt ab Lager liefern. Und falls die benötigten Teile nicht auf Lager sind, kann unser Produktionsteam diese effizient und schnell für unsere Kunden produzieren. Möglich wird dieser Service durch unseren einzigartig flexiblen Fertigungsprozess.

2x 25th anniversary at KAWE Holland this week

2x 25th anniversary at KAWE Holland this week!

mehr lesen
Wähle eine Sprache